Leipzig
Südcenter, Arno-Nitzsche-Straße
Nordplatz 2
Hotel de Pologne
Markgrafenstraße 10
Fassadenmalerei Tschaikowskistraße 7
Sebastian-Bach-Str. 3
Tschaikowskistraße 1
Karl-Tauchnitz-Straße 6
Lessingstraße 6
Volkshochschule, Löhrstraße
Tschaikowskistr. 31
Schwägrichenstr. 11
Gustav-Adolf-Str. 19
Elsterstr. 40

Bad Kissingen
Regentenbau

Hainsfarth
Ehem. Synagoge

Utzwingen
Kath. Pfarrkirche St. Georg

Kloster Oberzell
Klosterkirche St. Michael

Mittelfranken
Evangelische Kirche St. Johannis, Muhr am See

Berlin
Villa Erxleben
Startseite
Aktuelles
Auszeichnungen
Links
Archiv
Werkstätte
Impressum
Kontakt

Klosterkirche St. Michael


Restaurierung Kloster Oberzell



Unsere Werkstätte führte im Frühjahr 2004 die Restaurierung der Deckengemälde in der Klosterkirche St. Michael aus.
Die Arbeiten umfassten die Maßnahmen Reinigung, Malschichtfestigung, Schließen von größeren Rissen und partielle Retusche.

Historische Daten:
In der Zeit um 1720 wurden die Deckengemälde unter Abt Sigusmund Hauck angefertigt.
Die Deckenbilder im Langhaus wurden 1905 von Eulogius Böhler restauriert, bzw. neu gemalt, in Anlehnung an die einstigen Kompositionen.
Die Deckenbilder in Kuppel, Querschiff und Chor sind Neuschöpfungen Böhlers. (Querschiff, Turmpaar und Chor waren 1838 abgebrochen und nach 1903 auf den alten Fundamenten des 17. Jh. wieder aufgebaut worden.)
Die kleine Tambourkuppel wurde vermutlich im Rahmen des Wiederaufbaus zu Beginn des 20. Jh. hinzugefügt.


Gemälde G1, Vorzustand, Detailaufnahme


Gemälde G1, Zwischenzustand, Reinigungsmuster, Detailaufnahme


Gemälde G4, Zwischenzustand, Reiniungsmuster, Detailaufnahme


Gemälde G1, Endzustand


Gemälde G4, Endzustand


Gemälde G2, Endzustand